Inhalt - Bedingung Gastfamilie

Bedingungen Gastfamilien

Ein Praktikant ist kein Lehrling und keine volle Arbeitskraft. Das Mittelmass zu finden ist die grosse Herausforderung und eine Bedingung an die Gastfamilien. Bitte beachten Sie zusätzlich folgende Anforderungen:

 

Arbeitsalltag, Landwirtschaftliches Fachwissen:

  • Betriebsleiter absolvierte eine landwirtschaftliche Ausbildung
  • Genügend Zeit für die Einführungsphase
  • Interesse an der Aus- und Weiterbildung der Praktikanten in verschiedenen Betriebszweigen
  • Interesse an der Zusammenarbeit mit jungen Menschen

 


Wohnverhältnisse:

  • Unterkunft und Verpflegung müssen gemäss Schweizer Standard sein
  • Die Praktikanten sollten ein eigenes Zimmer im Wohnhaus des Arbeitgebenden erhalten und nicht selber kochen müssen

 

 

Lohn, Versicherung, Arbeitsbewilligung, Sicherheit

  • Arbeitgeber hält Arbeitsbedingungen und Versicherungsobligatorien ein
  • Eine monatliche Lohnabrechnung inkl. Überzeit- und Ferienabrechnung wird ausgestellt
  • EKAS-Richtlinie 6508 wird eingehalten
  • Meldet die Praktikanten bei der Gemeinde oder Fremdenpolizei an bzw. wieder ab.
  • Stellt den Praktikanten eine  Bestätigung über das Praktikum aus (Arbeitszeugnis)

 

Familienanschluss, Kultureller Austausch

  • Gastfamilie bietet Familienanschluss
  • Verständnis und Interesse für eine fremde Kultur
  • Offen für Probleme der Praktikanten (z.B. Heimweh)

 

 

Bei Abweichungen von „normalen“ Wohn- und Familienverhältnissen werden die Praktikanten zuerst angefragt, ob sie damit einverstanden sind.